Ab heute Bauarbeiten an der A 52 im Bereich des Autobahnkreuzes Marl-Nord

Es gibt Fugenarbeiten an der Schutzwand im Mittelstreifen mit Sperrungen, so die Recklinghäuser Zeitung. Die Autobahn kann – in beiden Fahrrichtungen – auf einer Fahrbahn noch befahren werden. Die Baustelle werde ca. 1 Kilometer lang sein und „im Autobahnkreuz Marl-Nord die Fahrbahn aus Münster kommend (A43) in Richtung Gladbeck (A52)“ sperren. Eine Umleitung werde eingerichtet und durch einen roten Punkt gekennzeichnet sein.

Die Kosten belaufen sich auf ca. 50.000 Euro und die Baustelle soll ungefähr bis Anfang August andauern.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.