Mann stirbt durch Schlägerei auf Parkplatz an der Elisabethstrasse in Brassert

Gestern habe ich durch Zufall von einer alten Schulkameradin davon erfahren – heute steht es ganz groß in der Zeitung. Die Tat geschah in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.

Zwei junge Männer um die zwanzig Jahre alt schlugen sich mit einem 37-Jährigen, der  am Tatort noch verstarb. Die Staatsanwaltschaft habe bisher noch keine Todesursache finden können, wodurch der Fall schwierig zu sein scheint (MZ vom 03.04.2009). Mord sei auf Grund der Schlägerei daher auszuschließen.

Fakt ist, dass die Container für Papier und Glas heute Morgen nicht mehr auf dem Parkplatz standen. Vermutlich weil sie zur Lösung des Falls dienen könnten.

Was genau zu den Streit führte sei ebenfalls nicht klar. Die Täter räumten nur ein, das Opfer geschlagen zu haben.

Fast jeder Bürger aus Brassert überquert diesen Parkplatz mehrmals. Die Frage, die sich hier stellt: Wollten die Männer das Opfer vielleicht überfallen und weil er sich wehrte kam es zu der Schlägerei?

Bilder vom Tatort:

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.