Pressemitteilung: Sommer im Park

Recklinghausen. Open Air-Programm im Stadtgarten und im Willy-Brandt-Park

Auch in diesem Jahr darf sich Recklinghausen auf ein buntes Sommerprogramm mit Open Air-Konzerten freuen.
Vom 29. Juni bis zum 26. Juli finden die Konzerte im Willy-Brandt-Park und im Stadtgarten statt. Der Eintritt ist frei!

Im Willy-Brandt-Park sind lokale Künstlerinnen und Künstler live auf der Bühne zu erleben, im Stadtgarten gastiert das Weltmusikfestival Odyssee. Auch für Kinder gibt es in diesem Jahr ein spezielles Angebot.

Die Funkhaus Europa : Odyssee ist mit brandaktuellen Global Sounds in vier Ruhrgebietsstädten unterwegs, u.a. in Recklinghausen.

Das Auftaktkonzert gestaltet Raggabund. Die Band spielt eine Mischung aus sattem Dancehall, authentischem Roots Reggae und treibendem Latin Pop. Dabei begeistert die Band auch mit dem poetischem Feinschliff ihrer Texte.
Grupo Fantasma kommen extra aus dem texanischen Austin an die Ruhr, um ihre scheppernde Mixtur aus Funk, Mambo, Merengue und Cumbia zu exportieren.
Schließlich darf der Odyssee-Besucher wieder auf eine ganz besondere Begegnung gespannt sein: Die Bläserstars des letzten Jahres, Schwarz-Rot Atemgold 09, haben erneut ein Heimspiel und freuen sich auf den algerischen Berbersänger Malik Belili und seine Band aus Paris. Mit ihnen werden sie ein Crossover aus feurigen Brassattacken und maghrebinischen Partyrhythmen erproben und zum Abschluss de Reihe wieder für satte Stimmung sorgen.

Im Willy-Brandt-Park gibt es auch in diesem Jahr entspannte Rhythmen für laue Sommerabende.
Bunt und vielschichtig wie die Stilrichtungen, die sie vertritt, verwandelt die niederländische Sängerin Simo Dye jeden Song in eine zutiefst eigene Liebeserklärung. Dabei gelingt ihr eine unterhaltsame Mixtur aus Soul, Blues, Funk und Pop, die das Publikum begeistert. Mit seinen eleganten Arrangements bietet der dezent swingende Pianist Michael Mikolaschek die ideale Grundlage für Simon Dyes Gesang und garantiert damit ein Musikvergnügen der besonderen Art.
Die Sängerin Sabine Kühlich, Dozentin für Jazzgesang an der Musikhochschule in Maastricht und erste Preisträgerin der Voice Competition beim Montreux Jazzfestival 2008 kombiniert in ihrem aktuellen Trio Jazzsongs, Bossa Novas  und Eigenkompositionen auf ihre ganz eigene, locker swingende Art. bringen.

JIL and Friends begeisterten bereits im letzten Jahr das Publikum. Die Band besitzt einen ganz eigenen Stil mit Einflüssen aus Weltmusik, lateinamerikanischen Klängen und rockig-groovigem Sound mit spanischen Texten. Die Songs stammen aus der Feder des Chilenen Pablo Varas, Sänger und Gitarrist von JIL, der gemeinsam mit  dem Percussionisten Willi Z.  das Duo JIL bildet.

Erstmalig gibt es auch ein Angebot für Kinder.
Unter Strom heißt das Sommerprogramm für Kids von 8 – 12 Jahren. Der Tag beginnt mit einer Rallye durch das Museum Strom und Leben und einem Workshop im Museum. Nach dem gemeinsamen Mittagsimbiss geht es weiter mit einer Schifffahrt auf dem Rhein-Herne-Kanal. Für die ganztägige  Betreuung ist gesorgt.  Das Angebot  ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Kapazität ist eine vorherige Anmeldung notwendig.  Anmeldung unter 02361-501958.

Das gesamte Programm im Überblick:

Fr. 29.06., 19.30 Uhr im Willy-Brandt-Park
Simon Dye und Michael Mikolaschek – Kind of Soul

Sa. 30.06., 14.00 Uhr im Willy-Brandt-Park
Sommerfest der Musikschule

Fr. 06.07., 19.30 Uhr im Willy-Brandt-Park
Sabine Kühlich Trio
Mit Sabine Kühlich (Gesang, Saxophon), Rainer Böhm  (Piano), Stefan Werni   (Kontrabass)     

Do. 12.7., 19.30 Uhr im Stadtgarten am Ruhrfestspielhaus
Raggabund (Deutschland)
Support: Jean Felix (Deutschland)

Fr. 13.07., 19.30 Uhr im Willy-Brandt-Park
JIL and Friends – Latin Pop
Stefan Roeder (E-Bass), Steffen Diener (Gitarre),  Jürgen Voß (Geige) und Georg Wissing  (Schlagzeug)

So. 15.07., 11 – 17 Uhr im Museum Strom und Leben
Unter Strom – Sommerprogramm für Kids von 8 – 12 Jahren

Do. 19.7., 19.30 Uhr im Stadtgarten am Ruhrfestspielhaus
Grupo Fantasma (USA)
Support: Funkommunity (Neuseeland)

Do. 26.7., 19.30 Uhr im Stadtgarten am Ruhrfestspielhaus
Malik Belili & Schwarz-Rot Atemgold 09 (Algerien/Deutschland)
Support: DJ AliT & Oriental Beats (Marokko)

Veranstalter Odyssee
Altstadtschmiede in Kooperation mit dem Institut für Kulturarbeit

Veranstalter der Konzerte im Willy-Brandt-Park
Institut für Kulturarbeit

Veranstalter Unter Strom
Institut für Kulturarbeit in Kooperation mit dem FB Kinder, Jugend und Familie im Rahmen von KulturKanal

Wir danken:
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW
Kultursekretariat NRW
Funkhaus Europa
Sparkasse Vest

No Tag
Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>