18 Jahre Glashaus – Literarisch-musikalische Weinprobe zum Geburtstag

27.08.2012 | Herten

Das Glashaus wird „volljährig“ – zum 18. Geburtstag laden die Stadtbibliothek und ihr Förderverein deshalb zu einer literarisch-musikalischen Weinprobe ein. Karten für die Feier mit Wein, Musik und Lesung am Donnerstag, 6. September, um 19.30 Uhr gibt es ab sofort und nur im Vorverkauf.

Passend zu diesem Anlass hören die Gäste eine Geschichte über eine Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet: Autorin und Musikerin Eva Kurowski liest im Glashaus aus ihrem Buch „Gott schmiert keine Stullen – Eine Kindheit zwischen Lenin, Jazz und Leberwurst“. Kurowski beschreibt unter anderem, wie sie bei ihrer Geburt von einer Schalmeienkapelle begrüßt wurde und zu Hause Billie Holiday auf dem Plattenteller knisterte. Mit ihrem alleinerziehenden Vater, einem Künstler und überzeugten Kommunisten, zog sie in den siebziger Jahren als kleines Mädchen bei den Ostermärschen mit und krähte Arbeiterlieder.

Sie erzählt in ihrem Roman von komischen und echten Dramen, von ihrem Vater, der mit Phantasie und Wärme versucht, den Alltag zu meistern, vom Nacktbaden in Jugoslawien, Leberwurststullen und ihren ersten Schritten als Jazz-Sängerin auf den Bühnen dieser Welt.

Außerdem tritt Eva Kurowski an diesem Abend gemeinsam mit ihrer Band auf. Mit ihren Musikerkollegen Hartmut Kracht an der E-Gitarre, Norbert Hotz am Kontrabass und Mike Gosen am Schlagzeug tourt sie regelmäßig innerhalb und außerhalb des Ruhrgebiets. Sie erlernte schon früh den Beruf der Jazzsängerin – bereits kurz nach ihrem 18. Geburtstag arbeitete sie mit Helge Schneider, Uwe Lyko alias Herbert Knebel und Christof Schlingensief zusammen.

Da zu einer literarisch-musikalischen Weinprobe auch edler Rebensaft gehört, kredenzt Weinhändlerin Ingeborg Molitor ausgewählte Kostproben. Das Bistro im Glashaus bietet auf Vorbestellung zum Wein entweder eine Käseplatte oder eine herzhafte Platte, unter anderem mit Lachs, Schinken und Salami oder auch Leberwurst auf Pumpernickel an.

Karten für diese Veranstaltung gibt es ausschließlich im Vorverkauf. Der Eintritt inklusive Weinprobe beträgt 22 Euro, mit zusätzlicher Leckereien-Platte 29 Euro.

Vorverkaufsstellen

Glashaus Herten, Tel.: (0 23 66) 303 651
Buchhandlung Droste, Tel.: (0 23 66) 3 51 62
Weinhandlung Molitor, Tel.: (0 23 61) 2 34 87
ProTicket, Tel.: (02 31) 9 17 22 90, www.proticket.de

Pressekontakt: Pressestelle, Ramona Hoffmann, Telefon (0 23 66) 303 227 E-Mail: r.hoffmann@herten.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.