Sommerfest KGV Am Silvertbach

Bei den Kleingärtnern vom Silvertbach war das diesjährige Sommerfest angesagt. Viele Hände hatte mit angepackt, um zum Gelingen beizutragen.  Pünktlich um 18:00 Uhr hatte sie zum Fassanstich eingeladen, viele Gäste kamen auch die Nachbarn von der Siedlergemeinschaft Silvertsiedlung waren gekommen. Schnell war der Grill vorbereitet, um die hungrigen Gäste zu bewirten. Die Kleingärtner hatten den Vorplatz mit einer Plane angespannt, das war eine gute Idee. In den frühen Abendstunden kam dann auch ein Schauer, aber die Plane hielt. Wir hatten auch nicht anderes erwartet, wenn die Kleingärtner etwas anpacken hält, das auch.

Am Samstag wurden sie richtig gefordert. Schon in zu Mittag standen die kleinen in der Anlage, sie wollten Ponyreiten. Somit wurde das Kinderfest eröffnet, Schminken, Fische fangen, Ringe werfen und auf Ballons zielen. Die Kleingärtner hatten sich eine Menge für die Kinder einfallen lassen. Am Abend kamen auch die großen zu ihrem Recht, zu Würstchen und Koteletts gab es Bier und Cocktails, auch hier wurde mit viel Liebe vorgegangen. Nur mit dem DJ hatten sie sich etwas vergriffen, schweigsam spielte er die Lieder herunter. Dann kam wie auch am Abend zuvor der Gewitterschauer, große Beulen wölbten sich in der Plane. Teilweise wurden Löcher hingestochen, um ein Zerreißen zu verhindern. Insgesamt war es ein nettes Fest das sich zu Besuchen lohnte. Ich hoffe das bei den nächsten Festen mehr Besucher kommen.

Bild und Text: Info-Marl.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.