Unfall mit Motorrad auf der Rapperportstrasse

Als ich gegen 18 Uhr heute Abend joggen ging, lief ich an einer Horde Menschen vorbei, die dabei zusahen, wie die Marler Feuerwehr einen Mann im Motorrad Outfit versorgten.  Ich lief weiter und kam an einem blauen Motorrad vorbei, das seltsam parkte.

Ich dachte zunächst,  dass der Mann vielleicht Kreislaufprobleme hatte, doch gerade lese ich bei der Marler Zeitung online, dass es sich um einen 62 jährugen Motorradfahrer handelte, der mit über 50 km/h einen Unfall hatte, bei dem er die ganzen 150 Meter über den Asphalt geschleudert wurde.  Die Strasse wurde ca eine Stunde lang gesperrt.

http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/lokales/marl/Biker-rutscht-150-Meter-weit-Motorradfahrer-schwer-verletzt;art996,1033206

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.