Osterfeuer auf der Zeche Zollverein

Am vergangenen Samstag wurde auf der Zeche Zollverein das große Osterfeuer angezündet. Hunderte von Besuchern feierten das Ende der Winterzeit mit Würstchen und Getränken. Musik lief im Hintergrund und die freiwillige Feuerwehr Essen sicherte den Platz. Auf dem Platz verteilt lief man immer wieder in kleine Pfützen, aber das wohlig warme Feuer ließ die Schuhe schnell wieder trocknen. Leider war gegen 20 Uhr nicht mehr viel vom Feuer übrig. Da der Haufen bereits vorher angesteckt wurde, war um die Zeit nur noch Glut übrig. Nachgelegt wurde nichts. Gegen 21 Uhr wurde es auf dem Platz dann auch leerer. Dennoch eine gelungene Veranstaltung, die sich sicherlich auch für die Veranstalter lohnte.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.