Kein Geld für Schulmaterialen? St. Georg hilft

Der Besuch der Schule ist nicht ganz billig:

Neuster Markenrucksack: ca. 100 Euro

ca. alle 2 Monate neue Hefte (2 Pro Fach): ca. 10 Euro

Zeichenblöcke, Etuis, Farbkästen, Füller, Bleistifte, Filzstifte, Sammelmappen und und und.

Das geht ganz schön ins Geld. Die Gemeinde St. George hat hier die Lösung. Sie veranstaltet am kommenden Samstag (24.1.) eine Schulmaterialen-Börse. Hier werden Materialien zu günstigen Preisen angeboten, die durch Sach- oder Geldspenden angeschafft wurden (MZ vom 21.1.09).

Beginn: 9 Uhr
Ende: ca. 11 Uhr
Veranstaltungsort: Pfarrheim am Altmarkt 10

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.