Zweiter Naschmarkt in Waltrop

In der Waltroper Innenstadt findet am Samstag, 11. August, der zweite Naschmarkt in diesem Jahr statt.

Zwischen 9 und 16 Uhr werden hier viele Leckere Köstlichkeiten serviert, abgerundet mit bäuerlicher Produkt-Vielfalt und passendem Kunsthandwerk an über 30 Ständen. Mit dem Termin im August findet zeitgleich der letzte von zwei Naschmärkten 2012 statt.

 „Wir lassen den Markt ganz bewusst auch in den Ferien statt finden“, erklärt Rolf-Dieter Möhle vom Organisations-Team: „Zum einen, weil wir wissen, dass viele Bürgerinnen und Bürger eben nicht in den Urlaub gefahren sind.

Zum anderen, weil Märkte im Sommer einen ganz besonderen Flair haben.“ Deswegen hofft man auf Seiten des Stadtmarketings auch auf gutes Wetter. Aber nach den Regenmengen in den vergangenen Wochen kann es damit eigentlich nur gutgehen…

Die Besucher finden auf dem Naschmarkt wie gewohnt die beliebten Produkte vom Bauernhof sowie Kunsthandwerk vor. Unter anderem wird Familie Wulhorst aus Elmenhorst frisches Obst und Gemüse anbieten. Auch Gastronomie und örtlicher Einzelhandel beteiligen sich erneut.

 “Die Bereitschaft, bei unserem Markt mitzumachen, ist auch diesmal gut. erklärt Möhle. Aus diesem Grund wurden auch die Öffnungszeiten der Geschäfte in der City auf 16 Uhr verlängert.

An vielen Ständen in der Stadt können kleine kulinarische Köstlichkeiten zum ebenfalls kleinen Preis probieren werden – „Naschen“ in seiner ursprünglichen Form! Und wer mag, der kann beispielsweise selbst hergestellten Zucker oder Salze erstehen, sich an frisch geräucherten Forellen erfreuen, ungewöhnliche Liköre kosten oder selbst gemachte Marmeladen genießen.

Gulasch- oder Erbsensuppe können vor Ort gegessen oder mit nach Hause genommen werden. Auch die jüngeren Besucher kommen auf ihre Kosten. Neben den Nasch-Angeboten halten die Einzelhändler viele Angebote bereit!

Quelle: Stadtmarketing Waltrop e. V.
Hebeckenkamp 4
45731 Waltrop
Tel.: 02309/5409087
Email: info@stadtmarketing-waltrop.de
www.stadtmarketing-waltrop.de

No Tag
Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>