Palmkirmes 2016

In diesem Jahr haben die Schausteller der Palmkirmes wieder einmal richtig Glück. Es ist zwar kalt, aber seit der Eröffnung am vergangenen Freitag hat es noch nicht geregnet. Das erste Wochenende schien super gelaufen zu sein.

Am Sonntag strömten gegen Abend sehr viele Besucher auf das Saatbruchgelände in Recklinghausen. Fast jede „Bude“ – egal ob es sich um Essen oder ein Fahrgeschäft handelte – war besucht. Die Gäste hatten gute Laune und viel Spaß. Die Musik dröhnte und die Kinder machten große Augen. Es sind wieder tolle Geräte aufgestellt worden, die das Adrenalin in Wallung bringen können. Es schleudert und dreht aus vielen Richtungen. Preislich ist es hin und wieder schon gewöhnungsbedürftig, aber man gönnt sich ja sonst nichts. Für jeden sollte etwas dabei sein.

In diesem Jahr wagten wir uns sogar auf ein Fahrgeschäft. Es war ein Tauchsimulator, der das Gefühl geben sollte, dass man tief ins Meer eintauchte und von Haien angestoßen wird. Das U-Boot ruckelte durch die Dunkelheit. Während der „Fahrt“ sollte man eine Rot/Grün-Brille tragen, damit die Effekte besser zu erleben waren. Dadurch, dass das Gerät einen in den Sitz drückte, hatten wir schon das Gefühl tief unten im Meer zu fahren. Doch die Effekte waren unspektakulär, denn die Brillen funktionierten gar nicht. Wir haben genauso viel Verschwommenes gesehen ohne Brille als mit. Für uns war die Fahrt – im wahrsten Sinne des Wortes – rausgeschmissenes Geld. Als wir dies dem Fahrkartenentwerter sagten, tat der so, als könnten wir mit den Brillen nicht umgehen. Dabei hatten wir die bereits untereinander getauscht und es waren manuelle Brillen, mit denen man sonst nichts machen konnte. Leider hat es sich für uns nicht gelohnt, das Fahrgeschäft auszuprobieren.

Das Essen war jedenfalls lecker und der Rundgang machte Spaß. Vielleicht schaffen wir es in diesem Jahr noch uns das Feuerwerk anzusehen. Das ist immer eine Attraktion. Das Feuerwerk findet am kommenden Freitag (18.03.2016) um 21:30 Uhr statt.

Wie empfinden Sie denn das alljährliche Spektakel in Recklinghausen? Nervt die Kirmes, oder ist es eine Bereicherung im Vest? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar und diskutieren mit unseren Lesern.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.