Presseinfo: Ein Mann aus dem Ruhrgebiet für das Palais Vest

Recklinghausen:  Wechsel des Centermanagers: Nils Lange folgt auf Daniel Alpert. Das ist eine Überraschung. Das Palais Vest bekommt einen neuen Chef. Nils Lange folgt auf Daniel Alpert, der Anfang Juni in die Pasing Arcaden nach München wechselt.

Der 35jährige werde jetzt in der bayerischen Landeshauptstadt gebraucht, hieß es beim Centerbetreiber Unibail-Rodamco. Das dortige Shopping Center ist größer als das in Recklinghausen. Nils Lange, der die Geschäfte im Palais Vest An- fang Juni übernimmt, kommt als echtes Kind des Ruhrgebiets ins Vest. Geboren in Sprockhövel ging er in Hattingen zur Schule und gehörte zuletzt dem Centermanagement des Bochumer Ruhr Parks an.

„Natürlich freue ich mich auf meine Berufung nach Bayern“, sagte Daniel Alpert, „aber der Weggang von Recklinghausen fällt mir auch enorm schwer. Das Leben hier und vor allem die Menschen sind mir sehr ans Herz gewachsen. Und die Nähe unseres Centers zur Recklinghäuser Altstadt hat mich total begeis- tert.“ Alpert hatte zuletzt ganz bewusst den Schulterschluss mit der gewachsenen Struktur in der Recklinghäuser City und der Geschäftswelt dort gesucht. In der neuen Werbekampagne präsentiert sich das Palais Vest als Partner und Nachbar der „Guten Stube der Stadt“.  „Und daran wird sich garantiert auch nichts ändern“, verspricht der neue Centermanager Nils Lange. „diese Nähe zwischen unserem Shopping Center und dem gewachsenen Handel in der Innenstadt gibt es äußerst selten. Das ist eine Qualität, auf die wir ganz gezielt setzen, auch mit einer vertrauensvollen Part- nerschaft zum inhabergeführten Einzelhandel.“

Der 29jährige hat seine Ausbildung vor allem in Premium- Hotels absolviert. Im Grandhotel Schloß Bensberg in Bergisch Gladbach lernte er Hotelfachmann und arbeitete dann in verschiedenen Sternerestaurants. Er war Restaurantleiter und Sommelier, bevor er im vergangenen Jahr zu Unibail-Rodamco und in den Ruhr-Park Bochum wechselte: „Ich kenne Recklinghausen schon von etlichen Besuchen auch in früheren Jahren. Und das Palais Vest mag ich besonders we- gen seiner außergewöhnlichen Architektur und seiner tollen Lage direkt gegenüber dem Rathaus. Hier lässt sich noch unglaublich viel entwickeln. Darauf freue ich mich.“

Hinweis an die Medienvertreter: Nach einer ersten Phase der Einarbeitung steht Ihnen Nils Lange auch für persönliche Gespräche zur Verfügung. Sollten Sie daran interessiert sein, bitte wir um eine Nachricht an info@comma-medien.de oder unter 02366-566850.

Ansprechpartner für Pressefragen: Anna-Katharina Skrzipek, Tel.: 02361 40 55 100; Email: anna-katharina.skrzipek@unibail-rodamco.com

tags: Palais Vest  
Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>