Pressemitteilung: Palais Vest feiert Kindertag mit historischem Jahrmarkt

Recklinghausen. „Hereinspaziert, hereinspaziert! Kommen, sehen, staunen!“ Die gute alte Zeit ist wieder da – mit Jahrmarktgetöse und Drehorgelklängen, strahlenden Kinderaugen und nostalgischen Attraktionen – und zwar im Palais Vest am 7. Oktober bei einem Kinderjahrmarkt, der an nostalgische Zeiten erinnert. Zauberer faszinieren, Gaukler präsentieren, und die Kinder fiebern mit am nostalgischen Glücksrad, sitzen im Karussell aus der Kaiserzeit oder sind ganz aktiv beim Dosenwerfen und dem historischen Pferderennen.

„Wir bringen unsere Besucher zurück in die Welt der alten Jahrmärkte“, sagt Nils Lange, Centermanager im Palais Vest. Für Groß und Klein, für Jung und Alt wird das ein unvergesslicher Tag.“ Das Shopping Center gibt den Älteren die Möglichkeit, in alten Erinnerungen zu schwelgen, und der Nachwuchs erlebt, wie es war, als Oma und Opa noch klein waren.

Der Kindertag reiht sich ein in eine ganze Reihe von Veranstaltungen, mit denen das Palais Vest Besucher aus der Region in die Innenstadt von Recklinghausen lockt. Nils Lange: „Nach dem Beachclub und dem StadtSportVest wollen wir auch an diesem Samstag wieder für eine neue Attraktion in der Altstadt von Recklinghausen sorgen. Und die Gäste unseres Centers, die unseren herrlichen Jahrmarkt besuchen, können das gleich mit einem Bummel durch die Altstadt verbinden.“

Jeweils um 13, 15 und 17 Uhr beginnen die Spielshows für die Kinder. Um 12, 14, 16 und 18 Uhr sorgt eine Musikshow für Unterhaltung. Andere Künstler ziehen mit ihren Auftritten quer durch das Palais Vest, genauso wie der Leierkastenmann. Und natürlich fehlt auch das Kinderschminken nicht. Der Eintritt ins Shopping Center ist frei. Wer eine Treuekarte des Palais Vest besitzt, der kann an allen Aktionen teilnehmen und dabei eine ganze Menge gewinnen.

No Tag
Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>