Gestalten Sie Marl-Hüls-Süd mit

Das Projekt “Soziale Stadt Hüls-Süd” soll nun Formen annehmen. Dazu laden die Sozialdezernentin Dr. Barbara Duka und die Vertreter beteiligter Initiativen heute am Mittwoch den 18.03.2009  ein, das Ganze mitzugestalten.

Das Stadtteilforum beginnt um 18.00 Uhr in der Canisius-Grundschule auf der Max-Reger-Str. 51.

Hüls-Süd soll, so die MZ, neue moderne Wohnhäuser bekommen, die die “hässlichen” 8-Stöckigen Hochhäuser ablösen sollen. Des Weiteren soll ein Nachbarschaftszentrum entstehen, in dem Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien angeboten werden sollen.

Gut eine Millionen Euro werden hierfür investiert.

Für mich klingt das wie ein großes Mehrgenerationen-Haus, oder besser ein Mehrgenerationen-Quartier. Keine schlechte Idee, wenn die Umsetzung auch funktioniert, denn Nachbarschaft kann bekanntlich nicht erzwungen werden. Daher sollte den Mietern vor dem Einzugaufgezeigt werden, dass soziales Engagement gefordert wird.

No Tag
Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>