Woyzeck im Theater Marl

Wie bereits geschrieben, war ich am vergangenen Dienstag im Theater Marl und habe mir das Stück Woyzeck angesehen, das vom Bochumer Schauspielhaus präsentiert wurde.

Ich hatte selbst keine Vorkenntnisse, aber meine Begleitung hatte das Buch im Deutsch-LK thematisiert. Für mich war es eine gelungene Aufführung, wobei meine Begleitung meinte, dass das Stück einige Informationen und Hintergründe des Buchs vermissen lies. Ich wusste gar nicht genau in welchem Zusammenhang die einzelnen Figuren zu Woyzeck stehen, aber dennoch habe ich den groben Sinn verstanden:

Eine Frau geht fremd und wird am Ende umgebracht.

Die Schauspieler waren auch sehr gut und das Bühnenbild toll. Das dass Stück eine Literaturaufführung war und das Buch im Abitur gelesen wird, war es nicht verwunderlich, dass sehr viele Schüler und Lehrer an diesem Abend anwesend waren.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.