Das Aus für Stromberg

Heute berichtete 1Live von dem neuen Film der Capitol-Versicherung, der im Februar nächsten Jahres in die Kinos kommen soll. Hierbei teilte der Regisseur mit, dass dieser die letzte Stromberg-Aktion sein wird. Nach 5 Staffeln und einem Film wird „der Beste Chef der Welt“ in Rente gehen.

„Stromberg“ dreht im Sektor

Der Pappa ist da! In Arnsberg wird gerade der Kinofilm von „Stromberg“ gedreht. Christoph Maria Herbst und seine Kollegen filmen dort die Außenaufnahmen. Der Inhalt ist noch geheim, klar ist aber: Strombergs Firma, die „Capitol“-Versicherung, macht einen Betriebsausflug. Bjarne Mädel spielt wieder den Ernie und fühlt sich wie auf Klassenfahrt, hat er uns erzählt: „Ernie ist natürlich der, der im Bus das Eibrot auspackt oder so. Dafür lieben wir natürlich auch diese Figur. Weil das der Nerd ist, der Trottel, der Doofie. Das ist wie bei ner normalen Klasse auch: Es gibt die Beliebten, es gibt irgendwie die Anführer. Bei uns werden schon irgendwie alle Klischees bedient.“ Der „Stromberg“-Film soll im Februar 2014 in die Kinos kommen. Und danach ist dann auch Schluss mit der Serie.

Quelle: http://www.einslive.de/magazin/pop/

No Tag
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.