Pressemitteilung: A42: Vollsperrung in Herne

Bochum/Herne (straßen.nrw).

Am kommenden Freitag (23.8.) ist ab 21 Uhr bis Sonntag 15Uhr die A2 in Herne voll gesperrt. Der Überbau für die Rad- und Gehwegbrücke „Emscherstraße“ wird aufgelegt. Er hat eine Gesamtlänge von 62,50 m und wird aus drei Teilen zusammengesetzt. Insgesamt werden 70 Tonnen Stahl mittels Schwerlastkränen bewegt. Wenn alles nach Plan läuft, blickt Herne am Sonntag auf eine neue, gestalterisch schöne, rot lackierte Gehwegbrücke. Die Baukosten belaufen sich auf 1.020 Millionen Euro.

Für die Vollsperrung werden folgende Umleitungsstrecken eingerichtet: In Fahrtrichtung Dortmund von der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Bismarck (18) über die Reckfeldstraße, Berliner Straße und die Anschlussstelle Herne-Crange (20) wieder auf die A42.

In Fahrtrichtung Duisburg von der Anschlussstelle Herne-Crange (20) über die Dorstener Straße (B226), Münsterstraße (B227), Parallelstraße zur Anschlussstelle Gelsenkirchen-Schalke (17) wieder auf die A42.

Pressekontakt: Frank Hausendorf, Telefon: 0234-9552-338

Regionalniederlassung Ruhr
Haus Bochum
Harpener Hellweg 1· 44791Bochum
Postfach 101526 · 44715 Bochum
Telefon: 0234/95520

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.