Car-Sharing in Bottrop – Was halten Sie davon?

In Bottrop gibt es jetzt ein neues Angebot, mit dem Nicht-Autobesitzer doch hin und wieder mit dem PKW unterwegs sein können. Das Angebot von CiteeCar aus Berlin setzte bei ihrem Projekt vor allem auf Privatpersonen, die Parkplätze für die Autos zur Verfügung stellen sollen, do der Bericht von RadioEmscherLippe. So könne sich das Projekt beliebig ausweiten, denn es würden nur Parkplätze benötigt. Parkplatzvermieter bekämen bei der Mietung eines Wagens Rabatt.

Das Projekt laufe bereits seit September in Gelsenkirchen und auch Gladbeck könnte sich so ein Angebot vorstellen.

Theoretisch könne jeder seinen Parkplatz zur Verfügung stellen und hätte kostengünstig ein geliehenes Auto zur Verfügung.

So teuer scheint die Mietung auch nicht zu sein. CiteeCar nimmt in der Nebenzeit (0:00 Uhr bis 17:00 Uhr) 1 Euro Gebühr plus 0,22 Euro pro gefahrenen Kilometer im Paket 1000. In der Hauptzeit sind es dann 2,00 Euro Miete. Mehr Details finden Sie auf der Internetseite des Anbieters.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.