Panopticum wieder eröffnet

Seit ein paar Tagen ist die, wie sie liebevoll genannt wurde „Kaschemme“ Panopticum wieder eröffnet. Es gab Feine und Freunde dieser, wie sie sich selbst nennt „ungewöhnlichen“ Kneipe.

Mit neuem Look, neuem Team und alt Bewährtem wurde das Lokal in den letzten Monaten fleißig renoviert.

Zur Neueröffnung kamen viele Stammkunden, die die Verwandlung positiv empfanden. Der ehemalige Besitzer Fritz wird seinen Laden nicht ganz verlassen. Er wird dem Ehepaar Ulrich als Mitarbeiter zur Verfügung stehen.

Marl-Blog.com kann aus vergangenen Tagen sagen, dass das Panopticum früher für viele eher uneinladend war. Wir werden uns in den nächsten Tagen allerdings darum bemühen, diesen Eindruck zu revidieren und das Panopticum besuchen. Die Rezension werden Sie hier nachlesen können.

Die Seite des Panopticum ist zwar bereits online, funktioniert aber nicht einwandfrei.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.