Richtiger Reifendruck für eine bessere Umwelt

Ein derartiges Thema greift heute die Verbraucherzentrale Marl auf und fragt, zusammen mit Herrn Pawlinka von der Marler Zeitung, Passanten nach ihren Gewohnheiten bezüglich der Reifendruckkontrolle.

Ein sehr interessantes und wichtiges Thema, denn ein zu niedriger Reifendruck hat einen erhöhten Spritverbrauch zur Folge und dieser schädigt die Umwelt.

Marl-Blog steht ganz klar hinter dieser Aktion und hat daher heute morgen auch Rede und Antwort  gestanden.

Weitere Umweltsünden, die nicht sein müssen:

  • Zuviel Material im Kofferraum herumfahren  – führt zu erhöhtem Spritverbrauch
  • Den Fernseher auf Standby laufen lassen – führt zu unnötigem Stromverbrauch

Spartipp:

  • Normale Leuchtmittel durch LED-Lampen oder Energiesparlampen ersetzen
  • Alle Elektrogeräte ganz abschalten, am Besten mit einer Steckdosenleiste, die einen Schalter besitzt
  • Reifendruck testen und ggf. anpassen
  • keine unnötigen Materialien im Kofferraum liegen lassen
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.