Weg von der Cyberwelt – Hinein ins Reale Leben

WhatsApp, Facebook und Instagram. Neben den fraglichen Datenschutzbestimmungen, die einem das Teilen der verschiedenen Lebensereignisse so einfach macht (oder erschwert), ist es doch eigentlich sehr einsam hinter dem PC oder dem Handy.

Sicherlich kann man sich schnell mal mit ein paar Leuten kurzschließen und Fragen stellen bzw. beantworten, wenn frau gerade auf dem Sprung ist oder sich nach einem langen Arbeitstag auf die Couch fallen lässt.

Wir sind geprägt vom schnellen Alltag, vom Stress im Büro, dem Stress in der Familie und vor allem vom Stress, ständig erreichbar zu sein. Wo bleibt das das Zwischenmenschliche? Wo bleiben die persönlichen Gespräche? Die Gespräche, bei denen sich zwei oder mehrere Menschen gegenübersitzen und frau anhand der Mimik und Gestik erkennt, ob es einem gut oder schlecht geht? Die Gespräche, die Begrüßungen mit einer freundlichen Umarmung?

Die Welt ist so schnell und dabei bleibt das Wichtigste auf der Strecke. Neue Menschen kennenlernen, soziale Kontakte knüpfen und die wahre Liebe finden. Ja, ich weiß, das klingt jetzt vielleicht kitschig, aber ist es nicht das, was wir uns alle wünschen? Endlich ankommen, zufrieden sein, innere Ruhe finden und das nicht alleine? Aber genau das ist unter WhatsApp, Facebook und Co. schwierig geworden.

Geschäftsreisen, der Arbeitsalltag, Nebenjobs, wo findet frau da noch Zeit für das Zwischenmenschliche? Ich sage euch was! Die Zeit muss man sich nehmen!

Worauf wartet ihr? Schließ euch zu Gruppen zusammen und genießt das reale Leben! Geht etwas trinken, besucht Zoos oder Tagesausflüge!

Aller Anfang ist schwer, aber mit der Zeit werden aus virtuellen Bekanntschaften vielleicht reale Freunde. Und vielleicht ist ja auch der Partner fürs Leben dabei. Traut euch!

Übrigens haben wir mit einer Facebook Gruppe bereits den Anfang gemacht. Wer mag kann gerne dazu stoßen. Meldet euch einfach .

No Tag
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.