Vegetarische Bolognese á la Tim Mälzer

vegetarische-Bolognese

Heute habe ich mal ein Rezept von Tim Mälzer ausprobiert, über das ich berichten möchte. Es ist die vegetarische Bolognese, die er in seiner Sendung „Tim Mälzer kocht!” am 19.1.2013 gekocht hat. Ich hatte aber Anfang 2014 eine Wiederholung gesehen und wollte das Gericht jetzt einfach mal ausprobieren. Ich habe es allerdings geringfügig abgewandelt.

Sie brauchen für 4 Personen:

  • 500 g gemischte Pilze (z. B. Champignons) Ich habe 3 kleine Gläser geschnittene Champignons genommen.
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Gemüsezwiebel (Ich habe eine normale Zwiebel genommen)
  •  4 El Olivenöl (zum Anbraten)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin (Ich habe getrocknete Nadeln aus dem garten genommen)
  • 4 Stiele Thymian
  • 1 El Tomatenmark
  • 2 Dosen geschälte Tomaten (à 425 g EW)
  • Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 400 g Spaghetti
  • 100 g geriebener ital. Hartkäse (Parmesan)

Die Bolognese habe ich dann wie im Rezept angegeben zubereitet (s. Link) . Alle hat super geklappt. Und vorallem hat es geschmeckt und ist gesund. Anstatt Weizen Spaghetti habe ich Vollkornspaghetti genommen. Die halten länger satt.

Viel Spaß beim Nachzaubern!

vest-blog-unterschrift

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.